UGG Damen Boots Classic Mini

UGG CLassic Mini

UGG CLassic Mini

Der UGG Damen Boots Classic Mini ist der absolute Trend Boot. Aus doppelseitigem Lammfell in höchster Qualität gefertigt. Nicht nur das Außenmaterial ist von bester Qualität und super verarbeitet. Auch im Inneren fehlt es an keinem Komfort. Die super weiche Fütterung umschließt Ihre Füße und hält sie selbst bei tiefsten Temperaturen schön warm. Man kann den UGG Classic Mini ganz Jährig tragen, selbst im Sommer werden Sie, in Kombination mit netter Kleidung, damit immer ein Hingucker sein!

 

Die Vorteile des UGG Classic Mini im Überblick:               

UGG Classic Mini Seite

UGG Classic Mini Seite

  1. sehr warm
  2. qualitativ hochwertige Verarbeitung
  3. Eva-Außensohle
  4. profilierte Sohle für besten Grip
  5. Ferse mit Wildleder verstärkt

 

UGG Damen Slipper Coquette

UGG Damen Slipper

UGG Damen Slipper

Die UGG Damen Slipper, ideal geeignet für die jenigen, die es kusschelig und weich mögen. Mit dem Innenfutter aus echtem Lammfell bleiben Ihre Füße immer wohl behütet und warm. Selbst barfuß können Sie mit dem UGG Slipper problemlos umherlaufen, dank den atmungsaktiven Lammfells. Das äußere Lammfell ist gewachst und somit Wasserdicht! Also auch bei regnerischen Tagen kein Problem kurz vor die Tür zu gehen

.

Wenn Sie Ihren Füßen ein exklusives Erlebnis gönnen wollen, dann sind Sie mit den UGG Damen Slippern bestens bedient.

Die Vorteile der UGG Slipper Coquette Pantoffeln im Überblick:  

UGG Damen Slipper Seite

UGG Damen Slipper Seite

  1.  atmungsaktiv,
  2.  EVA-Profilsohle,
  3. echtes Lammfell,
  4.  wasserdicht.,

 

Hier können Sie die UGG Slipper Coquette Pantoffeln versandkostenfrei bestellen…

UGG Erin Baby Boots

UGG Baby Boots

UGG Baby Boots

Wer seinem Baby etwas gutes tun will, der sollte Ihnen UGG Baby Boots an die Füße schnallen. Das Innenmaterial aus kuscheligem echtem Lammfell wärmt die Füße selbst in den kältesten Stunden. Auch wenn die Kinder mal durch eine  Fütze rennen, sind die Füße nicht gleich nass! Die UGG Baby Boots halten auch stärkere Wassereinflüsse problemlos von den Füßen fern.

Der seitliche Klettverschluss schließt die Schuhe und bietet somit perfekten Tragekomfort für Ihre kleinen.

Mit den UGG Erin Baby Boots sind Ihre kleinen perfekt für die kalte Jahreszeit gerüstet!

Vorteile der UGG Erin Baby Boots:

UGG Baby Boots seite

UGG Baby Boots seite

  1.  echtes Leder
  2.  echtes Lammfell,
  3.  sehr guter Tragekomfort,
  4.  sehr Warm,

Hier können Sie die UGG Erin Baby Boots versandkostenfrei bestellen…

Ugg Boots

Ugg Boots – hier trifft hoher Komfort auf puren Luxus – einfach die angesagte Kultmarke im Bereich der modischen Boots. Verarbeitet werden bei der Herstellung nur beste Grundmaterialien, wie Schaffell, Velours und Leder. Ugg Boots sind die begehrtesten Modelle auf der ganzen Welt, die Modelle haben Anhänger von Miami bis Berlin. Im Fashionmarkt werden die obercoolen Boots auch meistens nur Uggs genannt.

Der kultige Ugg Bootds wird in Neuseeland und Australien als Unisex Boots aus Schaffell von „2 Gesichter“ Schafen mit Fell im Innenteil und braun gefärbten Wildleder und einer Synthetiksohle getragen. Hier liegt auch der Ursprung des Boots.

Bis heute ist nicht genau bekannt, woher der Boots eigentlich stammt. Hier gehen die Meinungen zwischen Australien und Neuseeland auseinander. In Australien ist der Schuh 1920 als wärmender Boots besonders in den ländlichen Gegenden getragen worden. Ob er dort aber auch kreiert wurde, ist unklar. 1933 wurde er dann von der Firma Blue Mountains Ugg Boots hergestellt. Mortels Sheepskin Factory machte die Boots dann Ende 1950 im Surferbereich publik und welche dann auch durch den internationalen Surf-Sport in Europa und den USA eingeführt wurden. So erlang der UGG Boots in kürzester Zeit größte Beliebtheit und wurde im Jahr 2000 dann der Modetrend weltweit. Viele berühmte Stars und Sternchen aus Amerika gaben den Boots den letzten Hipe, weil Schauspielergrößen wie Kate Hudson, Sarah Jessica Parker, Cameron Diaz, Leonardo DiCaprio, Oprah Winfrey und Jennifer Lopez das Tragen der UGG Boots in die ganze Welt als modischen Trend verbreiteten.

Als Produzent der kultigen und coolen Boots hat Deckers Outdoor Corporation hat die Marke UGG in 140 Ländern schützen lassen. Dagegen ist der Begriff UGG in dem vermeintlichen Entdeckerland Australien / Neuseeland der Begriff immer noch ein allgemeiner Begriff und hat keinen Markenschutz. Sie werden dort immer noch nur als Hausschuhe angesehenen.

Heutzutage gibt es viele Varianten. Die ursprünglichen und wirklich originalen Ugg Boots werden aus Schaffell hergestellt. In das Schaffell wird Vlies gegerbt und auch von innen mit Vlies verbunden. Die Sohle ist ursprünglich aus Ethylen-Vinylacetat. Typisch für den UGG Boot sind auch die sichtbaren Nähte an der Außenseite des Schuh. Die naturbedingte isolierende Eigenschaft des Schaffells schafft die thermostatischen Eigenschaften des Boots. Sie schützt vor Kälte und kühlt bei Wärme.

Der Klassiker unter den UGG Boots ist etwa 25 cm hoch und hat eine abgerundete Spitze. Ferner hat er einen formlosen Schaft – fast unspektakulär eigentlich – und besteht aus ungefärbtem Leder. Die Varianten der UGG Boots sind aber mittlerweile auf dem Markt in unterschiedlichsten Farben und Formen anzutreffen. Die Farben reichen von Schwarz über Pink, Blau oder Fuchsia. Der Schaft ist manchmal nur Knöchelhoch oder aber auch knielang. Weil der Boots so begehrt ist, sind natürlich auch viele Nachahmer auf dem Markt unterwegs, die aber größtenteils belächelt werden.

Der UGG Boots hat nicht nur aufgrund seines mega kultigen Status die Welt bewegt, nein auch ist er aufgrund vieler Diskussionen hinsichtlich des Tierschutzes in massive Kritik geraten. Ein langatmiges und sehr diskutiertes Thema in der Welt der Mode. Es gibt aber abschließend immer ein Für und ein Wider – alleine aufgrund verschiedener Geschmacksrichtungen und Einstellungen zu gewissen Themen.

 Scroll to top